Seiteninhalt

Betriebsmeldungen

Coronavirus: Auswirkungen auf den Busverkehr in Dietzenbach

23.04.2020: Die Hessische Landesregierung hat zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger beschlossen, dass Fahrgäste des öffentlichen Personennahverkehrs ab Montag, 27.04.2020 einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Wir bitten alle unsere Fahrgäste, sich bereits vor Betreten unserer Busse einen geeigneten Schutz anzulegen und diesen zu tragen bis Sie den Omnibus wieder verlassen haben. Bei der Maskenpflicht geht es um sogenannte Alltagsmasken, keine medizinischen Schutzmasken. Zulässig ist auch ein Schal oder Tuch anstelle einer Maske, wenn dadurch Mund und Nase bedeckt werden.

23.04.2020: Die Stadtwerke Dietzenbach GmbH bietet ab Montag, 27.04.2020 die im Fahrplan mit dem Buchstaben „S“ gekennzeichneten Fahrten auf der Linie OF-56 – umgangssprachlich „Schulbus“ genannt – wieder regulär an. Somit verkehren ab diesem Datum alle Stadtbusfahrten auf den Linien OF-56 und OF-57 wieder fahrplanmäßig. 

13.03.2020: Um einen sicheren Betrieb des Busverkehrs im Kreis Offenbach zu ermöglichen, hat die Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach mbH (kvgOF) in Abstimmung mit dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) folgende Empfehlung an die beauftragten Verkehrsunternehmen erteilt:

- Der Ein- und Ausstieg erfolgt nur noch über die hintere Tür
- Der Fahrscheinverkauf im Fahrzeug wird eingestellt, ein gültiger Fahrschein wird aber weiterhin benötigt (Fahrscheine können Sie vor Fahrtbeginn hier lösen: an den RMV-Fahrkartenautomaten, in den RMV-Vorverkaufsstellen, per Handyticket, im Onlineshop des RMV)
- in den Fahrzeugen wird eine fahrgastfreie Schutzzone hinter dem Fahrerarbeitsplatz eingerichtet

Die Stadtwerke Dietzenbach GmbH folgt der oben genannten Empfehlung. Wir bitten unsere Fahrgäste der Stadtbuslinien OF-56 und OF-57, die hintere Tür für den Ein- und Ausstieg zu nutzen. Der Kauf von Fahrscheinen ist für die Dauer dieser Schutzmaßnahme in unseren Bussen nicht möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage des RMV:

www.rmv.de

Linien OF-95 & OF-99: Haltestelle „Justus-von-Liebig-Straße“ verlegt

Aufgrund von Baumaßnahmen wird die Haltestelle „Justus-von-Liebig-Straße“ in Dietzenbach ab dem 15.05.2019 verlegt. Die Bauzeit beträgt voraussichtlich 15 Monate.

Für Fahrten in Richtung "Dietzenbach Mitte" ist eine Ersatzhaltestelle in der Elisabeth-Selbert-Straße eingerichtet.

Für Fahrten in Richtung "Seligenstadt Bahnhof" bzw. "Urberach Im Taubhaus" ist eine Ersatzhaltestelle in der Paul-Brass-Straße eingerichtet.