Seiteninhalt

Zusammensetzung der Abwasserbetriebsgesellschaft neu geregelt

Die Abwasserbetriebsgesellschaft mbH (ABeG) betreibt in Dietzenbach die Kläranlage und bewirtschaftet das Abwasserkanalsystem der Kreisstadt. Seit dem 1. Oktober 2018 haben sich die gesellschaftsrechtlichen Anteile der ABeG geändert. Ausgeschieden ist die WTE Wassertechnik Essen GmbH. Mehrheitseigner der Gesellschaft ist nun mit 51 Prozent die Stadtwerke Dietzenbach GmbH, die restlichen 49 Prozent hält die Energieversorgung Offenbach AG (EVO). Mit der Geschäftsführung betraut sind Lena Blazek und Ulrich Bruns.