Seiteninhalt

FC Mädchenteams starten in die Saisonvorbereitung

Stadtwerke sorgen mit neuen Rücksäcken für einheitlichen Look.

Die Nachwuchskickerinnen des FC Dietzenbach haben den Trainingsbetrieb nach der Winterpause wieder aufgenommen. Auf dem Programm der U16, U14 und U12 steht eine Mischung aus Trainingseinheiten auf dem Kunstrasenplatz im Waldstadion und in nahe gelegenen Soccerhallen. Wegen der frostigen Temperaturen trainiert das Team der U10 in der Philipp-Fenn Halle.  Neben fußballerischen Aspekten steht bei dem Training der jungen Damen vor allem der Spaß und die persönliche Weiterentwicklung im Vordergrund. "Uns ist es sehr wichtig, dass die Mädels auch im Umgang untereinander und mit anderen Teams immer respektvoll und aufgeschlossen sind.", so Volker Hermanns, Fußball-Koordinator für Mädchen und Frauen beim FC Dietzenbach.

Teamgeist stärken

„Ein gemeinsamer Geist ist ein wesentliches Element bei der Zusammenarbeit im Team.“, ist Hermanns von der Bedeutung eines starken Teamgeistes überzeugt.  „Wir möchten auch im Jahr 2023 mit unseren Mädchen- und Frauen-Teams wieder viel erreichen." Im Sommer plane man zur Frauen Weltmeisterschaft in Australien und Neuseeland eine Art Public Viewing im Waldstadion. Auch weitere Fußball Camps für Mädchen seien bereits in Planung. Um den gemeinsamen Auftritt beim Training weiter zu fördern und dadurch auch den Teamgeist zu stärken, ist ein einheitlicher Look ein Muss. Daher hat sich der Fußball-Koordinator auf der Suche nach Sponsoren für neue einheitliche Rücksäcke für die Mädchen- und Frauenmannschaften gemacht.

Als langjähriger Unterstützer des Jugend- und Frauenfußball konnte Hermanns die Stadtwerke Dietzenbach für sein Projekt überzeugen. „Der FC Dietzenbach leistet als einer der größten Vereine in Dietzenbach eine hervorragende Jugendarbeit,“ weiß Jost Bauer, Geschäftsführer der Stadtwerke. „Wir freuen uns sehr, den jungen Teams den Rücken stärken zu können und wünschen den Mannschaften weiterhin viel Erfolg und natürlich auch viel Spaß mit den neuen Trainingsrücksäcken.“ so Bauer weiter.

Lust auf Fußball?

Unterstützung wird in allen Mädchen -TeamsTeams noch gebraucht. Sowohl bei den Aktiven, als auch bei Trainern oder Betreuern. Wer also – unabhängig von Alter oder fußballerischen Vorkenntnissen – den Fußball einmal ausprobieren möchte, ist dazu beim FC Dietzenbach jederzeit herzlich eingeladen. Bei Interesse oder weiteren Fragen ist Fußball-Koordinator für Mädchen und Frauen, Volker Hermanns, jederzeit unter v.hermanns@fc-dietzenbach.de zu erreichen.