Seiteninhalt

Kanalnetz

Die Stadtwerke Dietzenbach GmbH ist Eigentümerin des etwa 135 km langen Kanalnetzes in Dietzenbach. Hiervon sind 75,4 km Mischwasserkanäle, 25,2 km Schmutzwasserkanäle und 37,7 km Regenwasserkanäle. Im Stadtgebiet gibt es ca. 3.600 Haltungen und Schächte, 11 Hebeanlagen (Pumpwerke) und 16 Regenentlastungsbauwerke, aus denen bei Starkniederschlägen Abwasser aus dem Kanal in die Gräben im Stadtgebiet eingeleitet wird.

Für Betrieb und Wartung des Kanalnetzes bedienen sich die Stadtwerke einem technischen Betriebsführer, der Abwasserbetriebsgesellschaft mbH. Bei Störungen im Bereich Kanal wenden Sie sich daher bitte direkt an die 24-Stunden-Störfallnummer der EVO, die für den Betrieb des Kanalnetzes zuständig ist:

 

 

Sinkkastenreinigung

Zweimal pro Jahr organisieren die Stadtwerke die Entleerung und Reinigung der Sinkkästen (Straßenabläufe) und Querrinnen. Diese findet flächendeckend im gesamten Dietzenbacher Stadtgebiet statt. Die Stadtwerke nehmen gerne Hinweise von Anwohnern bzgl. ausgelasteter oder besonders versteckt liegender Sinkkästen entgegen.